Blockchain für Energie Communities

In dem Bericht wird ein Proof-of-Concept eines Markt Models für Energie Communities vorgestellt. Das Model ermöglicht dies durch ein Konzept mit einem zentralen Stromspeicher und durch Energiehandel unter Nachbarn

Datum

Januar 2018

Art der Veröffentlichung

Proof-of-Concept Bericht

Herausgeber

Download

Blockchain als Energy Community Enabler?

Mit dem Blockchain basierten Markt Model Helios sollen Energie Communities geschaffen werden. Bei einer Energie Community handelt es sich um ein geografisch beschränktes Gebiet, wie eine lokale Nachbarschaft, in der Energie lokal erzeugt und auch verbraucht wird. Ziel des Models ist es, die Mitglieder eines Microgrids in die Lage zu versetzen, Energie barrierefrei zu erzeugen, zu verbrauchen und zu handeln. Für dieses Konzept werden zwei Szenarios betrachtet. Ein Model mit einem zentralen Stromspeicher für die Nachbarschaft und eine Handelsplattform für den lokalen Strom.

Zentraler Nachbarschaftsspeicher

In diesem Szenario befährigt Helios die Nutzer dazu:

  1. Energie zu erzeugen und im Speicher zu speichern,
  2. die gespeicherte Energie zu verbrauchen,
  3. Energie ins Netz einzuspeisen und dafür mit einer Kryptowährung bezahlt zu werden,
  4. mit der Kryptowährung zu handeln,
  5. die Kryptowährung für Energie einzulösen.

Blockchain für Energy Communities - Stromspeicher

 

Nachbarschaftliche Handelsplattform

In diesem Szenario exsitiert kein zentraler Speicher. Der Energiebezug erfolgt direkt von einem Nachbarn. Über Smart Contracts wird die Energie angefragt und gehandelt. Der große Vorteil von Smart Contracts in so einem System läge bei der Unveränderlichbarkeit, Transparenz und Vorhersagbarkeits der Verträge.

Blockchain für Energy Communities - Handelsplattform

Bei diesem Model funktioniert das Bazahlen der bezogenen Energie allerdings nach einem anderen Prinzip. Anstatt Coins als eine Belohnung für die Einspeisung zu bekommen, muss der Lieferant direkt bezahlt werden. Dies kann durch die beiden Ansätze geschehen:

  1. unabhängige Lösungen Dritter (z.B. Euro, Bitcoin, usw.),
  2. nach einem Prepaid-System, bei dem ein Energiekonto vor der Nutzung mit Guthaben gefüllt wird,

Weitere Details sind dem Bericht zu entnehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.